Consorsbank: Erfahrungen mit Aktien Depot [Unfassbar!]


  1. #1
    Aktionär

    Böse Consorsbank: Erfahrungen mit Aktien Depot [Unfassbar!]

    Guten Tag an alle Trader!

    Ich möchte heute mal einen kleinen Erfahrungsbericht meines Brokers, der Consorsbank aus Nürnberg mit Euch teilen. Dem ein oder anderen dürfte dies sicherlich weiterhelfen.

    Nun sind es schon etliche Jahre, in denen ich Kunde der Consorsbank bin (damals auch noch Cortal Consors etc.) und ich war bisher größtenteils immer zufrieden, doch das hat sich leider extrem geändert, worüber ich heute sprechen möchte. Wer auch schon einmal den ActiveTrader benutzt hat, weiß, wovon ich spreche. So eine Software dürfte man heutzutage meiner Meinung nichtmehr einen Trader anbieten, der mit Aktien ernsthaft Geld verdienen möchte. Das Programm sowie Technik ist komplett veraltet, möchte ich eine Aktie kaufen, muss ich als Kunde gefühlt 37 Klicks durchführen und lästige Eingaben tätigen. Bei anderen Brokern geht das auf maximal 2 Klicks... so hat man schon einmal ein erhebliches Handicap gegenüber anderen Tradern, die ihre Trades wesentlich schneller platzieren können (vorallem bei News-Trading extrem wichtig). Das nächste Problem sind anscheinend diverse Kompatibilitätsprobleme mit nahezu allen Betriebssystemen. Die Aktien-Software stürzt am Tag ca. 3-4 mal ab, sehr nützlich also, wenn man dick investiert ist und es auf Zeit geht!

    Erst letzte Woche habe ich dadurch einen 4-stelligen Betrag verloren, weil auf einmal die Meldung "Die Verbindung wurde am Frontendserver abgebaut. Bitte melden Sie sich erneut an." erscheint.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Consors.jpg 
Hits:	9 
Größe:	27,9 KB 
ID:	2904

    Bis man sich übrigens wieder einloggen kann, muss man erst eine Session-Tan aktivieren, die einem auf das Handy gesendet wird, hier vergehen erneut 2-3 Minuten, bis die Software offen ist, unglaublich aber wahr. Und das bei Modernen, schnellen Zeiten. Hier sollte man sich mal eine Scheibe von CapTrader oder Interactive Brokers abschneiden meine Herren aus Nürnberg!

    Desweiteren kommt es mir so vor, als wären Service-Mitarbeiter bei der Consorsbank maßlos überarbeitet und gestresst. Als ich wegen eines technischen Problems angerufen habe, wurde ich extrem frech angepampt. So etwas ist unfassbar. Der Kunde ist König... habt ihr davon schon einmal etwas gehört?

    Ich werde wahrscheinlich nun bei der Consorsbank kündigen, da ich jedoch immer offen für Kritik bin und vielleicht es ja nur mir derzet so ergeht, wollte ich mal in die Runde fragen, ob ich mit meiner Meinung alleine dastehe...

  2. #2
    Unregistriert
    Guten morgen

    ich kann über Consorsbank leider auch nichts gutes berichten. Die Bedienung der Trading-Software ist äußerst schwergängig und richtet sich wohl eher an Rentner, die nicht im Computer-Zeitalter aufgewachsen sind, da sollte Consors mal dringend nachbessern, sonst fährt der Zug ab.

    Und das frechste überhaupt: Consorsbank verlangt für die Anzeige von Charts (Chart-Modul nennen Sie das ganze) satte 4,95.- Euro jeden Monat. Solche Charts bekommt man mittlerweile auf jeder zweitklassigen Aktien-Homepage.

    Wenn die bald nichts gravierendes ändern, sehe ich echt Schwarz.

    MFG

  3. #3
    Unregistriert

    Erfahrung mit Consorsbank



    Man sollte schon Wissen, dass Consorsbank nur gut ist, wenn man Aktien kauft und länger hält. Möchte man Daytrading bzw. Trading betreiben mit mehreren Transaktionen in kurzer Zeit, wird man dort wohl nicht glücklich werden.

    Wie mein Vorredner nämlich schon sagte, da ist man bei CapTrader oder Interactive Brokers besser aufgehoben. Auch was das Leerverkaufen betrifft, war ich bei Consorsbank NIE zufrieden, zuviele unnötige Steine, die dir der Broker hier in den Weg legt.

+ Antworten


Ähnliche Themen zu Consorsbank: Erfahrungen mit Aktien Depot [Unfassbar!]


  1. Billigst Aktien kaufen/ Bestens Aktien verkaufen: Was heißt Aktien billigst kaufen und Aktien bestens verkaufen? Vorallem Anfänger an der Börse stellen sich gleich zu Beginn die Frage, was es...



  2. Wo macht ein Depot Sinn?: Hallo zusammen, ich habe in der letzten Zeit schon mehrere Anfragen bezüglich Depots gemacht und kann mich einfach aufgrund meiner Unwissenheit...



  3. Langeweile im Depot?: Im März 2015 ist die Börse weit davon entfernt, Aktienbesitzern den Angstschweiß auf die Stirn zu treiben. Der Dax verzeichnet zwar nicht jeden Tag...



  4. OnVista Bank als Aktien-Broker empfehlenswert? Erfahrungen gesucht!: Moin in die Runde, ich habe schon viel Gutes über die Onvista Bank gehört und möchte ein neues Aktien-Depot eröffnen, bin jetzt natürlich noch auf...



  5. Wo Depot erstellen?: Hallo Community, mein Name ist Jens und ich bin 43 Jahre alt. Von einem Freund habe ich einige gute Aktien Tipps bekommen. Leider habe ich...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum: