Einleitung:
Die Rückkehr der Risikoaversion bekommt auch das GBP/CHF in positiver Art und Weise zu spüren. Die letzten Tage wurden von den Bullen dominiert, nachdem sich das Währungspaar fast schon in neue Tiefen verabschieden wollte. Der nunmehr etablierte Aufwärtstrendkanal könnte jetzt wegweisend sein.

Tendenz:
Mit dem Anstieg über 1,4535 CHF versucht sich das GBP/CHF erneut an einem Ausbruch. Ein frisches Verlaufshoch bei 1,4606 CHF auf Intraday-Basis gelang bereits, doch kommt das FX-Pair aktuell wieder leicht zurück. Oberhalb von 1,4535 CHF bleibt die Lage jedoch aussichtsreich und eine Fortsetzung der Aufwertung bis rund 1,4800 CHF erscheint durchaus möglich. Ein stärkeres Abtauchen unter 1,4535 CHF würde hingegen nochmals einen Abwärtsschlenker bis etwa 1,4450 CHF zulassen.

Hinfällig wären die positiven Preisavancen hingegen bei einem Rückgang unter 1,4335 CHF. In diesem Fall könnte es, inklusive Trendlinienbruch, zu einem Ausverkauf bis 1,4065 CHF kommen.

Christian Kämmerer
Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany
JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT
www.jfdbrokers.com

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	030913GBPCHF.jpg 
Hits:	1 
Größe:	128,7 KB 
ID:	978

Daily Chart - Created Using MT4-JFD-Brokers
Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.