Chartbetrachtung CAD/CHF


  1. #1
    Devisenhandel-FOREX.de

    Chartbetrachtung CAD/CHF

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchf-h4-20121106.jpg 
Hits:	3 
Größe:	159,5 KB 
ID:	700

    Ein kurzer Blick auf einen ansonsten eher nicht beachtetes Währungspaar:
    Der kanadische Dollar gegen den schweizer Franken. Wie Sie dem Chartbild anbei mit 4-Stunden-Kerzen entnehmen können, ist dieser Wechselkurs nun im Begriff, eine wichtige Trendlinie zu überwinden. Nachdem dieser Devisenkurs seit August letzten Jahres in einer stetigen Bewegung nach oben war, wurde am 16.08.2012 das Jahreshoch bei 0,9897 CHF markiert. Danach folgte eine Abwärtskorrektur bis 0,9270 CHF am 31.10.2012.

    Wir haben nun, ausgehend vom Jahreshoch über das lokale Tageshoch vom 10.10.2012, eine abwärtsgerichtete Trendlinie eingezeichnet, die wie Eingangs erwähnt jetzt zu fallen droht. Damit sollte unserer Meinung nach wieder die übergeordnete Trendrichtung aufgenommen werden und der Kurs wieder steigen. Zumindest den diesjährigen Hochpunkt sollte dieser Devisenkurs dann wieder erreichen. Widerstände auf dem Weg nach oben sehen wir beim SMA 300 [violett], dessen Wert im H4 Chart dem SMA 50 im Tageschart entspricht, sowie den Retracement-Levels 50 % und 61,8 % der Korrekturbewegung (bei 0,9580 und 0,9655 CHF). Evtl. wird der Kurs die gebrochene Trendlinie zu einem späteren Zeitpunkt auch nocheinmal austesten - dies könnte dann genutzt werden, um weitere Long-Positionen aufzubauen. Sollte der Kurs wieder unter die Trendlinie abtauchen und sich dem Daily Pivot Point bei 0,9459 CHF nähern, dann würden wir das als Fehlsignal werten.

    An fundamentalen Wirtschaftsdaten könnte die Veröffentlichung des schweizer Verbraucherpreisindexes Morgen um 9:15 und die schweizer Arbeitslosenquote am Donnerstag um 07:45 sowie die kanadische Handelsbilanz, ebenfalls Donnerstag, um 14:30, den Kursverlauf nachhaltig beeinflußen. Aber so ziemlich unbeeindruckt sollte dieser von der amerikanischen Präsidentschaftswahl in dieser Nacht sein.

    Wir wünschen Ihnen damit gute Trades und weiterhin viel Erfolg in dieser Handelswoche.

    (c)2012 by http://www.Devisenhandel FOREX.de
    Kurse & Charts von: Forex Place
    Schnell & einfach ein kostenloses Demo-Konto eröffnen: hier klicken
    Weitere Broker im Vergleich: zum Vergleich

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Berater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kaufe oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

  2. #2
    Devisenhandel-FOREX.de
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchf-h4-20121214.jpg 
Hits:	1 
Größe:	203,1 KB 
ID:	723

    Nun möchten wir einen Blick auf den Kanadischen Dollar gegen den Schweizer Franken werfen. Anbei sehen Sie einen H4 Chart des CAD/CHF Wechselkurses unseres MetaTraders. Die Chartdarstellung zeigt den Kursverlauf seit Ende Oktober diesen Jahres bis heute mit 4-Stunden-Kerzen. Übergeordnet im Tages- oder Wochenchart betrachtet könnte man sagen, dass sich dieser Kurs im Aufwärtstrend befindet. Seit dem Erreichen des Jahreshochpunktes am 16.08.2012 ist dieser aber am korrigieren. Die Korrektur fand jedoch am 31.10. bei 0,9270 CHF seinen aktuellen Tiefpunkt (siehe Chartbild).

    Wir haben nun ausgehend von dem Hoch vom 13.11. 12:00 über das Hoch vom 21.11. 4:00 eine fallende Trendlinie [rot] eingezeichnet, die mit der Kerze vom 06.12. 16:00 gebrochen wurde und aktuell gerade erneut ausgetestet wurde. Daneben haben wir auf den Aufwärtsimpuls vom Tief vom 04.12. bis zum Hoch vom 07.12. ein Fibonacci-Retracement angelegt, dessen 61,8 % Level nun erreicht und bestätigt wurde.

    Unserer Meinung nach könnte der Kurs an dieser Position, unterstützt von der Trendlinie und dem Fibonacci-Level, genügend Unterstütztung finden um wieder die primäre Trendrichtung, d.h. nach oben, aufzunehmen. Dabei könnte man Long-Positionen durch einen Stop-Loss-Level unterhalb der Trendlinie bzw. des lokalen Tiefpunktes bei 0,9359 CHF oder unterhalb eines Fibo-Levels absichern. Wobei anzumerken ist, dass es ebenso möglich ist, dass die Notierung aktuell noch einmal tiefer rutschen und am 78,6 % Fibonacci-Level, auf dessen Höhe der heutige S2 Level bei 0,9334 CHF liegt, Unterstützung findet.
    Als erstes Kursziel für Longs würden wir den lokalen Hochpunkt bei rund 0,9490 CHF anvisieren. Sollte diese Marke überwunden werden finden sich die darüberliegenden Widerstandsbereiche um die 0,9538 und 0,9600 bis 0,9625 CHF.

    Sollte der Kurs nach unten durchbrechen wird er bei 0,9290 CHF auf den ersten Widerstand stoßen. Bei einem dauerhaften Unterscheiten dieses Levels und im besten Falle einem Unterschreiten des lokalen Tiefs bei 0,9270 CHF könnte der CAD/CHF Wechselkurs sich dauerhaft auf Abwärtskurs befinden, was Short-Trades lukrativ machen sollte.

    Heute um 14:30 werden Wirtschaftsdaten zum kanadischen Produktionsverkauf veröffentlicht. Diese Daten gelten lediglich als mittelmäßig bedeutsam für den weiteren Kursverlauf, können jedoch, bei extremen Abweichungen von den Erwartungen, starke Kursveränderungen hervorrufen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading am letzten Tag in dieser Handelswoche und danach ein schönes und erholsames Wochenende!

    (c)2012 by http://www.Devisenhandel FOREX.de
    Kurse & Charts von: Forex Place
    Schnell & einfach ein kostenloses Demo-Konto eröffnen: hier klicken
    Weitere Broker im Vergleich: zum Vergleich

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Berater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

  3. #3
    Devisenhandel-FOREX.de
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchf-h4-20130121.jpg 
Hits:	1 
Größe:	154,3 KB 
ID:	737

    Den Wochenstart macht bei uns ein Blick auf ein eher weniger beachtetes Währungspaar: Der Kanadische Dollar gegen den Schweizer Franken (CAD/CHF).

    Sie sehen dieses Devisenpaar anbei dargestellt in einem Chart mit 4-Stunden-Kerzen unseres MetaTraders. Dieser Chart beginnt Ende November letzten Jahres und reicht bis zum heutigen Tag. Der Kurs notiert im Moment bei rund 0,9375 CHF und liegt damit leicht unterhalb des SMA 50 [grün] aber noch oberhalb des SMA 150 [hellblau] und SMA 300 [violett]. Ferner notiert der Wechselkurs unterhalb der Daily und Weekly Pivot Points. Man kann die Preisbewegung durch eine aufsteigende Trendlinie, beginnend mit dem Tief vom 31.12.2012 über das Tief vom 11.01.2013 sowie eine absteigende Trendline, vom Hoch des 04. über den 10.01.2013, eingrenzen.

    Sollte nun der Kurs in den folgenden Stunden oder Tagen beide Trendlinien nach unten hin überwinden, würden wir das als klares Short-Signal ansehen und Kursziele vorerst in der Gegend von 0,9155 CHF stecken. Sollte im anderen Falle der Kurs eine der Trendlinien erneut tangieren und daran Unterstützung finden, würden wir das als gute Gelegenheit ansehen, um dann Long in den Markt einzusteigen. In diesem Fall würden wir das erste Kursziel in der Gegend der letzten Hochs bei 0,95 CHF vermuten. In Folge wären dann Kurse bis um die 0,9640 CHF vorstellbar.

    Am Dienstag, den 22.01.2013, werden um 14:30 Zahlen bzgl. der Einzelhandelsumsätze Kanadas bekannt gegeben. Die Veröffentlichung dieser Zahlen kann den Kurs noch nennenswert beeinflussen - sichern Sie also besser bis dahin offene Positionen im CAD/CHF entsprechend ab.

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading und einen guten Start in die neue Handelswoche.

    (c)2013 by Devisenhandel-FOREX
    Kurse & Charts von: Forex Place Ltd.
    Schnell & einfach ein kostenloses Demo-Konto eröffnen: >> hier klicken <<
    Weitere Broker im Vergleich: >> zum Vergleich <<

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

  4. #4
    Devisenhandel-FOREX.de
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchf-h4-20130208.jpg 
Hits:	1 
Größe:	224,8 KB 
ID:	746

    Aufgrund der nicht gerade eindeutig trendstarken Zeit im Euro aktuell werfen wir nun lieber einen erneuten Blick auf das eher selten betrachtete Währungspaar CAD/CHF. Sie sehen anbei einen H4 Chart unseres MetaTraders mit Candlestick-Darstellung. Darauf ersichtlich ist, das, seitdem der Hochpunkt am 18.01. diesen Jahres bei 0,9509 CHF markiert wurde, der Wechselkurs in einem gradlinigen Abwärtstrend überging. Dieser reicht bis zum 01.02.2013 bei 0,9020 CHF und ist seitdem am Korrigieren.

    Wir haben auf die eben beschriebene Bewegung ein Fibonacci-Retracement angelegt, dessen 38,2 % Level bei 0,9204 CHF exakt bestätigt wurde. Aktuell notiert der Kurs oberhalb des Daily Pivot Points bei 0,9170 CHF. Des Weiteren haben wir eine Trendlinie [orange] eingezeichnet, die an den Tiefpunkten der Aufwärtskorrektur angelegt wurde.

    Als weiteren Kursverlauf wäre eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung denkbar. Dabei könnte der Devisenkurs allerdngs noch bis auf der 23,6 % Fibo-Level bei 0,9133 CHF bzw. die eingezeichnete Trendlinie [orange] zurückfallen, bevor er zu weiteren Impulsen ansetzt. Bei einem weiteren Aufwärtsverlauf ist auf jeden Fall auf Höhe des 50 % Levels und bei Kreuzung der beiden Trendlinien [orange und rot] bei 0,9255 bis 0,9265 CHF mit einem größeren Widerstand zu rechnen. An dieser Position sollte dann ebenfalls die Berührungs des SMA 300 [violett] erfolgen, was dem SMA 50 auf Tagesbasis entspricht - der bekanntermaßen eine größere Bedeutung für den Kursverlauf hat.

    Sollte der Kurs wieder fallen, so erscheint es unserer Meinung nach wahrscheinlich, dass zumindest der vorangegangene Tiefpunkt bei 0,9020 CHF wieder erreicht wird. Sollte ebenfalls dieser Unterstützungsbereich nach unten hin verlassen werden, ist noch knappe 100 PIPs Raum bis die Tiefpunkte von vor einem knappen Jahr bei 0,8917 CHF erreicht werden.

    Am heutigen Tag wird jetzt gleich um 14:30 unter anderem die Handelsbilanz Kanadas veröffentlicht. Eventuelle Einstiege sollten also in jedem Falle erst danach stattfinden. Wir wünschen Ihnen gute Trades im CAD/CHF und dann später einen guten Wochenausklang und ein schönes Wochenende!

    (c)2013 by Devisenhandel-FOREX
    Kurse & Charts von: Forex Place Ltd.
    Schnell & einfach ein kostenloses Demo-Konto eröffnen: >> hier klicken <<
    Weitere Broker im Vergleich: >> zum Vergleich <<

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

  5. #5
    Devisenhandel-FOREX.de
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchfdaily-20130417.jpg 
Hits:	1 
Größe:	223,9 KB 
ID:	787

    Anbei sehen Sie malwieder einen Exoten - und zwar das Währungspaar CAD/CHF im Tageschart. Darauf ersichtlich ist, dass der Kurs in den letzten Tagen einen ziemlichen Abwärtstrend hingelegt hat und nun aktuell dabei ist, einen weiteren Unterstützungsbereich Short zu durchbrechen. Wir haben diesen Bereich durch einen horizontale Linie bei 0,9020 CHF verdeutlicht. Die Unterstützung kann man allerdings in den Bereich von 0,9030 bis zum gestrigen Tagestief bei rund 0,9010 verorten.

    Unterhalb dieser aktuellen Unterstützungszone könnte der Devisenkurs bei der nächsten Unterstützungsebene bei 0,8925 bis 0,8940 CHF auf Widerstand stoßen. Sollte dieser Bereich ebenso nach unten hin überwunden werden, so dürfte einen freien Fall bis 0,8760 und in Folge dann 0,8585 CHF nichts mehr im Wege stehen.

    In der anderen Richtung könnte der Kurs aktuell nochmal aufwärts laufen bis er auf Höhe des Daily R1 bei 0,90769 CHF auf eine fallende Trendlinie [gelb] stößt. Hier wird höchstwahrscheinlich ein etwas stärkerer Widerstand auf den CAD/CHF-Devisenkurs einwirken. Sollte dieser Widerstand aufgelöst werden könnten Notierungen von 0,9170 CHF und in Folge dann gegen 0,93 CHF wieder erreicht werden.

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading am heutigen Tag!

    (c)2013 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: AVA FX - Der langbewhrte Derivate-Broker
    Schnell & einfach ein kostenloses Demo-Konto eröffnen: zur Floating Account Registrierung
    Weitere Broker im Vergleich: hier vergleichen

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

  6. #6
    Devisenhandel-FOREX.de


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cadchfh4-20140219.jpg 
Hits:	1 
Größe:	257,8 KB 
ID:	1369

    Sie sehen auf dem H4-Chart anbei den CAD/CHF Wechselkurs. Darauf ersichtlich ist, dass seit geraumer Zeit ein Abwärtstrend vorherrscht, der seinen Tiefpunkt Ende Januar gefunden hat. Seitdem korrigierte der Kurs in einem aufwärtsgerichteten Trendkanal [gebildet über die Schlusskurs des 29.01. und 11.02.], der am gestrigen Tag nach unten durchbrochen wurde. Aktuell wurde die gebrochene Trendlinie und der SMA 50 [grün] abermals ausgetestet.


    Sollte der Kurs nicht wieder nach oben tendieren und einen Schlusskurs im Trendkanal erzielen, würden wir die Korrektur eher als beendet ansehen. Es kann also wieder abwärts gehen. Als erstes Kursziel würden wir die 0,8098 CHF ins Auge fassen, da hier das 23,6 % Retracement-Level der letzten großen Abwärtsbewegung aus dem Wochenchart zu lokalisieren ist. In Folge könnte der Kurs dann auch den bisherigen lokalen Tiefpunkt bei 0,8008 CHF anvisieren. Eine Fortsetzung des Abwärtstrends in Richtung 0,7112 CHF stünde dann ab Notierungen unterhalb der 0,80 CHF Marke an.


    Auf der anderen Seite, um doch noch weiter nach oben zu korrigieren sollte ein Schlusskurs innerhalb des Trendkanals, aktuell also mindestens bei 0,8140 CHF, und ein Bruch des Abwärtstrends im Momentum, verdeutlicht über eine fallende Trendlinie [gelb], erfolgen.


    Bitte beachten Sie, dass am Freitag um 14:30 unserer Zeit einige wichtige kanadische Wirtschaftsdaten bekanntgegeben werden. Dadurch kann der kanadische Dollar in die eine oder andere Richtung beeinflusst werden.


    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Trading des CAD/CHF oder eines anderen spannenden Devisenkurses!


    (c)2014 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von:
    Sensus Capital Markets Ltd.
    Mehr Broker hier:
    FOREX Broker Vergleich

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.

+ Antworten


Ähnliche Themen zu Chartbetrachtung CAD/CHF


  1. Chartbetrachtung EUR/USD: 654 Der EUR/USD gestaltet sich aus rein technischer Sicht auf dem Stundenchart etwas einfacher: Wir befinden uns dem 4-Stunden-Chart nach immer...



  2. Chartbetrachtung GBP/JPY: 677 Der GBP/JPY Wechselkurs gestaltete sich in der letzten Zeit für uns eher schwierig, aktuell möchten wir aber dennoch einen Blick auf das...



  3. Chartbetrachtung GBP/USD: 668 Anbei sehen Sie einen H4-Chart unseres MetaTraders vom Devisenkurs GBP/USD. Darin lässt sich eindeutig ein Aufwärtstrend seit Anfang August...



  4. Chartbetrachtung EUR/AUD: 694 Auch ein interessanter Chart zum Sonntag: Der EUR/AUD Devisenchart mit 4-Stunden-Kerzen. Seit dem Erreichen seines Tiefststandes Anfang...



  5. Chartbetrachtung: EUR/TRY: 692 In Anbetracht der schwierigen Lage im EUR/USD möchten wir jetzt die Zeit doch lieber nutzen, um technisch eindeutigere Charts zu...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum: