Einleitung:
Der USD/CAD zeigt sich heute in einer Form, welche durchaus zu denken gibt. Der jüngste Ausbruchsversuch sich über dem Mehrjahreshoch über 1,2799 CAD zu etablieren scheiterte und zu allem Übel steht nunmehr auch noch die Unterstützung bei 1,2385 CAD unter Beschuss.

Ergänzend dazu gesellt sich ein schwacher Wochentag. Der Mittwoch kennzeichnete sich in den vergangenen 52 Handelswochen mit nur 42% positiver Schlusspreise. Die Pattern anhand der Fuzzy-/Vektor-Logik auf Tages- wie Intraday-Basis weisen ebenso gen Süden und somit erschien der just getätigte Short-Entry ala Rainbow-Struktur aus dem M15 heraus nur logisch.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3621e34772b0a5.jpg 
Hits:	1 
Größe:	134,3 KB 
ID:	2292

Forex-Bull-Stats

Tendenz:
Die Daily-Range verspricht noch einiges an Abwärtspotenzial und schaut man in diesem Zusammenhang auf die prognostizierten/möglichen Tagestiefs anhand der Fuzzy-/Vektor-Logik, so bleibt das Pair beinahe schon zwingend auf der Short-Seite interessant. Doch Garantien gibt es bekanntermaßen an den Märkten nicht und somit geht natürlich auch nichts ohne Stop-Loss. Dieser ist anhand des nachfolgenden Chartbildes auch schon in die Asia-Range nachgezogen wurden, da sich der USD/CAD nunmehr nicht nochmals soweit nach oben entwickeln sollte. Warten wir daher ab, ob sich weiteres Momentum auf der Südseite eröffnen wird. Der Trade selbst wurde überdies kurz nach Eröffnung hier bei den Trading-Shoutouts auf der JFD-Research-Site gepostet. Auch über nachfolgenden Live-Desktop abrufbar.

JFD Brokers Live und hautnah via JFD Desktop (exklusive Analysen und Live Trading TV) erleben.

Sollten die Bullen andererseits doch wieder das Ruder übernehmen wollen, so wäre ein Ausstieg über 1,2505 CAD oder aber spätestens bei einem neuen Tageshoch über dem Niveau von 1,2518 CAD zu empfehlen. Dann könnte gar entgegen der oben aufgeführten Rahmenparameter Long-Engagements interessant werden.

Handeln auch Sie den USD/CAD und weitere über 60 Währungspaare mit extrem engen Spreads, niedrigen Tradingskosten, voller Anonymität sowie voller Transparenz (MiFID konformer Pre- & Post-Trade Transparenz) beim kundenfreundlichen „Just Fair and Direct“ Broker – JFD Brokers – zur Website.

Bei mehr Interesse an Technischer Analyse und dem Trading, so besuchen Sie doch einfach unsere kostenlosen Webinare.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	18cf8cee5d2bf1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	117,5 KB 
ID:	2293

M15-Chart - Created Using MT4-JFD-Brokers & ForexBull

Christian Kämmerer
Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany
JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT
www.jfdbrokers.com

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5219431eefc5f67d.png 
Hits:	3 
Größe:	35,4 KB 
ID:	2294

ÜBER JFD BROKERS:

WER WIR SIND:
JFD Brokers ist eine einzigartige Mischung aus herausragenden Finanzmarktanalysten und erfahrenen Brokerage-Profis, welche einen revolutionären, zukunftsorientierten Ansatz bei der Entwicklung von Online- Trading Technologien und Lösungen beschreitet. Unser Angebot umfasst Margin Trading, Vermögensverwaltung, HFT & quantitative Systeme, physische Devisen (FX) Zahlungen, Prime und IT-Lösungen und ist perfekt auf erfahrene Privatinvestoren und institutionelle Partner zugeschnitten.

WAS WIR MACHEN:
Wir sind der einzige Retail-Broker, der ALLEN KUNDEN (ab einer Mindesteinlage von 500 Euro) den Handel von bis zu 9 Anlageklassen (mit mehr als 800 Finanzinstrumenten) innerhalb einer einzigen Handelsplattform, mit einem einheitlichen institutionellen Pricing (börsenechte Spreads / Core Spreads) und einer einheitlichen STP/DMA Ausführungsart bietet. Sie profitieren mit JFD Brokers von Interbank-Core Spreads, niedrigen Tradingkosten, kompletter Anonymität, vollständiger Transparenz, hoher Liquidität und einem 100% DMA/STP Konto. Dieses bietet Ihnen einen extrem latenzarmen Zugang zu mehr als 15 Tier1 Liquiditätsanbietern, sowie zu mehr als 80 Primärbörsen, MTFs bzw. sekundär Derivate- & Warenbörsen, bzw. Dark- & Lightpools.

RISK-DISCLAIMER:
JFD Brokers bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar. JFD Brokers haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von JFD Brokers zurückzuführen wären / sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes. Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden. JFD Brokers untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
FX und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie mehr verlieren können als Ihre ursprüngliche Einzahlung. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.
Disclaimer: https://www.jfdbrokers.com/legal-inf...formation.html