Investieren in Gold


  1. #1
    Aktionär

    Investieren in Gold

    Ich hatte es hier bereits angesprochen... http://www.forextradingforen.de/akti...verkaufen.html Ich traue derzeit den Börsen nichtmehr so ganz um den ganzen Politikwirbel. Für mich stellt sich nun die Frage, ob es nicht besser wäre, in echtes Gold zu investieren, damit meine ich jetzt nich Goldaktien oder Gold-Optionsscheine bzw. Zertifikate, sondern physische Goldanlage, wie z.B. Goldbarren kaufen oder Goldmünzen, wer hat dies schoneinmal von euch gemacht und wo habt ihr euer Gold gekauft, lohnt sich jetzt überhaupt noch eine Investition in Gold bei den aktuellen Unzen-Preis?

    Aktionär

  2. #2
    Boner
    aktuell ist das Thema ja voll in munde. Ich war noch nie ein Fan vol Gold...aber das lässt sich ja aktuell leicht sagen.

  3. #3
    Pilzkopf
    Wenn gerade ein wenig Geld übrig hat, würde ich es aber zurzeit auf keinen Fall in Gold investieren. Es sieht einfach so aus, als wäre es ein Bodenloses unterfangen. Lieber Tagesgeld o.ä. bis es sich beruhigt.

  4. #4
    Boner
    Früher hieß es noch, dass Gold eine langfristige sichere Anlage ist und aktuell flieht jeder vom Edelmetall. Hab 2 Freunde die jetzt ihr ganzes Gold verkauft haben und am überlegen sind, wie sie es risikofreier anlegen. Das ist wirklich nicht einfach. Ich hab ihn jedenfalls geraten, das Geld welches sie aktuell haben solange auf ein Tagesgeldkonto anzulegen. Damit hatten die sich nie wirklich befasst. Hab den auf den typischen Vergleichsseiten gezeigt, dass z.B. Moneyou ganz vorne liegt mit den Zinsen. Hab da ebenfalls und bin zufrieden. 100.000€ EU-Einlagensicherung plus einfache Handhabung.

  5. #5
    jensmoss
    Aber sollte man jetzt nicht gerade Gold kaufen, wo doch der Goldpreis so im keller ist?

  6. #6
    TheObserver
    Wenn er denn demnächst steigt schon...;-)

  7. #7
    Charly
    Gold wird auch steigen, das war doch eigentlich bis jetzt immer so ;-)

  8. #8
    Tilith
    Die große Frage für mich momentan ist, ob ich Münzen als Anlage oder aus Leidenschaft sammeln soll.
    Irgendwie reizt mich beides sehr.
    Aus Leidenschaft, weil ich schon als Kind von der kleinen Münzensammlung meines Vaters sehr begeistert war. Er war ein Hobbysammler hat sich auf einen Bereich spezialisiert, und zwar den Gedenkmünzen und verfügt also hauptsächlich nur Wissen darüber.
    Ich habe mich aber irgendwann jahrelang nicht mehr damit beschäftigt und vor ein paar Wochen bin ich wieder auf den Geschmack gekommen Münzen zu sammeln.
    Als Anlage, weil es sich anscheinend sehr lohnen würde (oder sieht das hier jemand anders).

    Befinden sich hier unter uns vielleicht Münzsammler?
    Wenn ja was bewegt euch Münzen zu sammeln?

    lg

  9. #9
    Scott


    Als kleine Anlage gehen diese Münzen, ich würde es kombinieren als Sammlung und als Anlage. Die Preise für Gold werden ja mit Sicherheit, glaube ich, wieder hoch gehen. Daher ist es eigentlich eine gute Idee so eine Sammlung sich anzuschaffen und diese aufzubauen. Ich denke damit kann man schon was anfangen..

Ähnliche Themen zu Investieren in Gold


  1. Jetzt noch in Gold oder Silber investieren?: Hallo an alle Forex Mitglieder, die Zeiten an der Börse werden wieder extrem Unruhig und die Anleger sind verunsichert und investieren deshalb wieder...



  2. Öl, Silber und Gold mit Forex handeln - welcher Broker?: Guten morgen, ich möchte gerne Öl, Silber und Gold mit meiner Forex Software handeln, doch leider kenne ich mich damit nicht so richtig aus wie dies...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

investieren in gold

investition in goldin silber investierentagesgeldinvestieren in gold?forex investieren mit groshndlerforex gold erfahrungen lohnt sich in gold zu investiereninvestition in edelmetalle foruminvestieren forex

Stichworte