Methoden und Strategien kaufen? Erfahrungen?


  1. #1
    dayton

    Methoden und Strategien kaufen? Erfahrungen?

    Hi,
    ich bin im Internet über eine Vielzahl an unterschiedlichen Ratgebern gestolpert, die einfache und teils komplexe Strategien für erfolgreichen Devisenhandel anbieten. Was haltet ihr von solchen Ratgebern? Gut oder weniger brauchbar?

  2. #2
    Kitty
    Die Frage die du dir stellen solltest ist: was funktioniert für mich am besten? Wieviel Zeit bin ich bereit in Devisenhandel zu investieren und welchen Gewinn kann ich daraus erzielen? Wenn du neu in Forex bist rate ich dir zuerst einen Demokonto zu öffnen. Ich habe neulich eine Seite entdeckt die erst seit ein paar Tagen online ist. Da bekommt du ganz einfache Handelssignale und brauchst dich selber gar nicht um die Strategien kümmern. Du kannst dort auch die Ergebnisse der eigenen Strategien verfolgen. Kuck mal auf www.consultancyprof.com

  3. #3
    fxfred
    Zitat Zitat von Kitty Beitrag anzeigen
    Die Frage die du dir stellen solltest ist: was funktioniert für mich am besten? Wieviel Zeit bin ich bereit in Devisenhandel zu investieren und welchen Gewinn kann ich daraus erzielen? Wenn du neu in Forex bist rate ich dir zuerst einen Demokonto zu öffnen. Ich habe neulich eine Seite entdeckt die erst seit ein paar Tagen online ist. Da bekommt du ganz einfache Handelssignale und brauchst dich selber gar nicht um die Strategien kümmern. Du kannst dort auch die Ergebnisse der eigenen Strategien verfolgen. Kuck mal auf www.consultancyprof.com
    Ich frage mich immer wieder, was wohl die BAFIN zu derartigen Angeboten sagt? Schließlich handelt es sich dabei ganz eindeutig um das Versenden von Handelsempfehlungen/Signalen - Ist das nicht gleichzusetzen mit Portfolioverwaltung? Und dadurch regulierungspflichtig? Oder täusche ich mich?

  4. #4
    Kitty
    Die BAFIN reguliert die Dienstleistungen der Banken, Versicherungsfonds, börsennotierter Unternehmen. Es gibt eine Vielzahl von Signalanbietern, das ist aber nicht gleichzusetzen mit einer Portofolioverwaltung: Finanz-Lexikon.de: Portfolioverwaltung. Sollte es sich um eine Verwaltung eines Portofolios handeln würde der Anleger (privater Investor) das Geld dem Anbieter (zB. Banken) zwecks Gewinnoptiemierung geben, der Anleger würde dem Anbieter auch die Entscheidungsfreiheit überlassen. Diese Art Finanzdienstleistungen wird reguliert, ja. Die Signalanbieter haben mit dem Vermögen des Kunden gar nichts zu tun. Die Entscheidung bleibt immer beim Kunden, diese ist außerdem keine Finanzberatung. Welche Handelsplattform der Kunde benutzen will, ob und wieviel er investieren will bleibt ihm überlassen. Es ist nur ein weiterer Instrument das man im Forex Handel benutzen kann.

  5. #5
    frank1089


    Hi,
    ich habe mir vor 4 Wochen einen neuen Expert Advisor gekauft und zwar bei: Vollautomatisches Handelssystem und Handelsstrategie für Forex Expert Advisor automatischer Handel und automatisches Handelssystem. Ich habe diese Strategie auf meinem Live konto mit 12000 EURO drauf laufen lassen und mit einer Lotgröße von 0.10. Der hat den Griechenland, Portugal und Italienabsturz überlebt. Der ging mal 2800,- EURO ins Minus, aber hat dann zum Schluss 386,84 EURO gemacht. Das Ding ist zwar nicht billig, aber ich hatte so im Schnitt 160,- EURO pro Tag. Das wollte ich hier nur mal lobend erwähnen.

+ Antworten


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

forex trading strategien und methoden

strategie methoden

forex strategie kaufen

strategien kaufenerfahrungen mit handelsstrategieerfahrungen mit trading strategienforex strategie nachkaufenforexhandel-strategien erfahrungenstrategien kaufen#komplexe strategie forex