Hallo an alle Forex-Trader,

heutzutage ist es ein Trend, anderen erfolgreichen Tradern zu folgen - Social Trading nennt sich das ganze. Nun, ein guter Händler ist zwar sicherlich nicht zwingend abhängig von anderen und hat seine eigene Strategie entwickelt, jedoch kann es meiner Meinung nie Schaden, auch bei anderen nachzuschauen wer alles im Devisenmarkt Long oder eben Short ist um sich ein genaueres Gesamtbild von der ganzen Lage zu verschaffen oder frühzeitig neue Trends zu erkennen.

Auf der Suche nach Forex-Informationen bin ich auf eine Webseite gestoßen, die stündlich anzeigt, wer alles von den ganzen Oanda-Kunden (einer der größten Forex Broker) im Markt Long oder Short eingestellt ist und welche Positionen am Devisenmarkt noch offen sind. Diese Statistik schließt zwar höchstwahrscheinlich die "dicken Fische" wie Banken oder sonstige Investitions-Häuser sicherlich nicht mit ein, jedoch ist Oanda einer der größten Broker und hat dementsprechend auch sehr viele Kunden und natürlich auch erfolgreiche d.h. diese Statistik hat eine relativ gute Aussagekraft - natürlich ist diese kein Garant für die künftige Kursbewegung am Markt, aber seht selbst:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	long-short-anteile.jpg 
Hits:	4 
Größe:	155,2 KB 
ID:	1194

Diese Tabelle stammt von gerade eben (30.11.2013 00:40 Uhr) und zeigt z.B. an, dass derzeit von allen Oanda Kunden über 80% Long in Silber (XAG/USD) investiert sind und dementsprechend nur 20% short sind. Der Silberpreis konnte in der Realität auch heute über 1% zulegen.

Man kann also mal einen Versuch starten und eine Forex-Strategie daraus ableiten, das man beispielsweise bei über 75% Long oder Short eine dementsprechende Position am Markt eröffnet. Wen das ganze interessiert, der kann hier ja mal ein kleines Tagebuch führen in diesem Thread und seine persönlichen Statistiken aufzeigen, ob dieser Strategie auch funktioniert.

Die Seite mit den Anteil der offenen Devisen-Positionen findet ihr übrigens unter folgenden Link: Anteile offener Positionen am Devisenhandel | OANDA fxTrade

Viel Erfolg und Spass beim ausprobieren.

Viele Grüße,
Patrick