Chartanalyse: Forex Trendarten


  1. #1
    Forex

    Chartanalyse: Forex Trendarten

    Heute möchte ich euch anhand eines kleinen Chartanalyse-Tutorial die 3 möglichen Trendarten aufzeigen, die nicht nur im Forex-Handel auftreten, sondern auch bei anderen Finanzmärkten bei denen ein entsprechendes Handelsvolumen gegeben ist.

    Der Kurs eines Währungspaares oder einer Aktie bewegt sich unregelmäßig in mehreren Wellen und Zacken. Der zukünftige Kursverlauf kann zwar nicht vorhergesagt werden, doch es ist immer ein Haupttrend gegeben, der dem Trader aufzeigt in welche Richtung sich der Kurs wahrscheinlich bewegen könnte. Doch auch ein langanhaltender und sicherer Trend kann jederzeit umsteuern und anschließend drehen - hier spricht der Trader von einer sogenannten "Trendumkehr". Unterschieden wird grundsätzlich in 3 Trendarten.

    Trendarten in der technischen Chartanalyse

    1. Aufwärtstrend

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufwärtstrend.jpg 
Hits:	5 
Größe:	67,9 KB 
ID:	479
    Aufwärtstrend im EUR/USD

    Von einem Aufwärtstrend spricht man einfach, wenn der Kurs im eingestellten Chart-Zeitrahmen von links nach rechts gesehen einen stetigen Anstieg verzeichnen kann.

    2. Abwärtstrend

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Abwärtstrend.jpg 
Hits:	2 
Größe:	67,9 KB 
ID:	480
    Abwärtstrend im EUR/USD

    Von einem Abwärtstrend ist die Rede, wenn der Kursverlauf im eingestellten Chart-Zeitrahmen von links nach rechts gesehen stetig im Kurspreis abgibt und deshalb fällt.

    3. Seitwärtstrend

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Seitwärtstrend.jpg 
Hits:	2 
Größe:	73,5 KB 
ID:	481
    Seitwärtstrend im EUR/USD

    Ein Seitwärtstrend ist gegeben, wenn sich Buy- oder Shortseller (oder sprichwörtlich Bullen und Bären) nicht einigen können und der Kurs im eingestellten Chart-Zeitrahmen von links nach rechts gesehen in einer Seitwärtsrange bewegt.


    Ein Trend gibt wie gesagt die Marktrichtung vor, jedoch kann auch jederzeit und unerwartet eine Trendwende geschehen. Doch im großen und ganzen ist für einen Charttechnischen Trader das erste Kriterium für eine jeweilige Positionseröffnung der derzeitige Markttrend, ansonsten würde es sprichwörtlich nicht so schön im Börsenjargon heißen: "The Trend is your Friend".

    Freundliche Grüße,
    Patrick

  2. #2
    jensmoss


    Danke für die Erklärung!

+ Antworten


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

chartanalyse forex

forex chartanalyse

forex chart analyse

charttechnik forex

trendarten

forex trading chartanalysechart technik forexcharttechnik forex lernenforex charts analysierenchartanalyse forex lernen

Stichworte