Koko Petkov: Erfahrungen über Trading College Ausbildung gesucht!


  1. #1
    Unregistriert

    Koko Petkov: Erfahrungen über Trading College Ausbildung gesucht!

    Hallo an alle im Forex-Forum,

    nach einiger Zeit Recherche im Internet bin ich auf den Forex-Trader Koko Petkov gestoßen und die ganze Story hat mich dann ziemlich schnell in den Bann gezogen. Ich habe in Google nach Informationen über Ihn gesucht und bin auf das bekannte YouTube-Video der 3 verschiedenen Daytrader Birger Schäfermeier, Karsten Umland sowie eben Koko Petkov gestoßen. In diesem alten Video war eben noch bekannt, dass er damals mehr als eine Million mit Autohandel verdient hat und danach ziemlich schnell Pleite ging und sich insgesamt rund 170.000.- Euro Schulden angesammelt haben.

    Nach einiger Zeit ist bekannt geworden, dass er anscheinend das Trading von Birger Schäfermeier gut gelernt hatte und alle Schulden zurück bezahlen konnte und jetzt einige Millionen besitzt sowie seinen Wohnsitz in Dubai hat. Er bietet nun eben auch in seinem Koko Trading College Online-Seminare zum Verkauf an, mit diesen man selbst zum Trading-Profi werden kann und die Strategie Schritt-für-Schritt erklärt bekommt. Er kommt für mich absolut sympathisch herüber und vermittelt ein sehr gutes, positives Geühl ABER es gibt im Netz bereits einige sehr negative Erfahrungsberichte über ihn, dass angeblich alles nur ein Bluff sei und er eben nur Geld mit dem Verkauf seiner Online-Produkte verdient.

    Auch dieses Video, was ich über Koko Petkov im Internet gefunden hat, lässt mich erneut wieder ziemlich an der Glaubwürdigkeit zweifeln:



    Da ich mir immer auch andere Meinungen einhole, bevor ich etwas kaufe, wollte ich hier einmal in die Runde fragen, ob jemand bereits Erfahrungen mit dem Koko Trading College und den kostenpflichtigen Online-Seminaren (Bausteine) gemacht hat?

  2. #2
    Alex81
    Also ich bin selbst noch ein totaler Trading Neuling. Ich denke, dass man als Anfänger auf jedenfall etwas von Koko lernen kann. Besonders weil er ja auch damals sehr viele Fehler gemacht hat aus denen man lernen kann. Das Coaching wäre mir für den Anfang jedoch etwas zu teuer. Ich habe mir nun einfach mehrere Demo Konten bei unterschiedlichen Brokern eingerichtet und nehme da einfach häufiger an kostenfreien Webinaren teil. Da kann man als Anfänger auch einiges lernen und wird gleich mit mehreren Brokern vertraut.

  3. #3
    dambelai


    Habe gelesen, dass Koko dieses Jahr eine große Veranstaltung in Wuppertal hatte auf der er Livetrades durchgeführt hat.

    Er hatte wohl keine richtige Strategien gezeigt und nur nach Kopf oder Kleeblatt Einstiege gesucht. Wäre da eher vorsichtig.
    Das hört sich meiner Meinung nicht nach einem seriösen Coach an.

+ Antworten


Ähnliche Themen zu Koko Petkov: Erfahrungen über Trading College Ausbildung gesucht!


  1. Erfahrungen mit dem Forex-Broker Fibogroup gesucht: Hey Leute, hat jemand hier schon mal jemand Erfahrungen mit dem Broker „Fibogroup“ gemacht? Ich sehe mich momentan nach einem neuen Broker...



  2. IronFX Erfahrungen gesucht - bitte um Antworten!: Hallo beisammen, der Forex-Broker IronFX bombardiert mich zugegeben täglich mit neuen Angeboten, wo die meine eMail Adresse bezogen haben, weiß...



  3. OnVista Bank als Aktien-Broker empfehlenswert? Erfahrungen gesucht!: Moin in die Runde, ich habe schon viel Gutes über die Onvista Bank gehört und möchte ein neues Aktien-Depot eröffnen, bin jetzt natürlich noch auf...



  4. Binäre Optionen Erfahrungen gesucht!: Hey, ;-) Ich bin auf der Suche nach Erfahrungen zu binären Optionen. Diese Trading-Art ist ja noch nicht allzu bekannt hier in Deutschland, aber...



  5. FxPro Fx Erfahrungen gesucht!: Liebe Kollegen! Desöfteren hörte ich bereits vom Forex Broker "FxPro" - gestern habe ich mich mit deren Webseite intensiv auseinander gesetzt und...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

Stichworte