Einzige Technik Geld zu machen


  1. #1
    no panic

    Einzige Technik Geld zu machen

    Hallo
    Ich stell mich mal vor.
    Habe über E-Bay Goldbarren verkauft und dann kahm die Werbung und ich wurde Neugierig.
    War in einem andern Forum unterwegs machte mit deren Techniken nur verluste, warf alles über den haufen.
    Mache nun so wie ich es mir ausgedacht habe und es geht sogar.

    mehr Gewinn würde ich gerne machen, aber für Anfang wirds wohl reichen müssen.
    Ich habe zuvor schon mehrfach gelesen das der Forex Handel ein richtig Hartes Geschäft sein soll und niemand ehrlich sein soll.
    Ich denke mir aber auch in einem Forum sollten nicht alle gegen ein ander arbeiten, sondern mit einander.
    Also leste ich im falschen Forum einiges mit.
    machte mir bei trading212.com einen demo acount und testete mal.
    Nachdem ich immer nur Verluste eingefahren habe, habe ich an dem was im Forum stand gezweifelt.
    Geschichten wie (wenn ein Produkt anfängt hoch zugehen ist die Trendlinie hoch, jetzt kaufen) Verkauf immer Stunden später mit reisen Verluste, totaler Bull***it Trendlinie geht mal hoch mal runter und wenn sie gerade mal 20min hoch geht ist sie absolut unsicher, sie kann jederzeit runter gehen.


    Mit dem was die auf der Seite Nachrichten und Tagesanalyse nennen kann man ja auch offensichtlich nichts anfangen.
    In den Nachrichten steht immer irgend was von USA irgendwas + oder - x% und so was, Auswirkungen auf Aktien und Rohstoffe habe ich dabei nie festgestellt.
    Mit der Analyse ist genauso wenig anzufangen.
    Da steht bei allen das Gleiche im Grunde, kann bis X hoch gehen (unmögliche zahlen nix ging je so hoch wer limit macht da zu verkaufen verkauft NIE) dann steht da kann bis x runter gehen (geht auch nie) selbst was die von unterstützungslienie schreiben ist ja mal der absolut gröste misst, meinen die der preis soll künstlich auf dem Level gehalten werde und durchbricht ihn dann doch? also Unsinn.

    Wird auch immer wieder geschrieben man soll auf irgend welche Berater oder so hören oder auf den Broker also auf das was der forex Anbieter schreibt.
    Total lachhaft, da kommt gar nichts.

    Jetzt habe ich mal alles über den Haufen geworfen was ich in dem andern Forum gelesen habe und mir meine eigenen logischen ideen gemacht und sie Funktionieren, da wie erwähnt ein Forum zum Helfen und nicht zum ABZOCKEN ist würde ich sie gerne vorstellen.

    Man schaut sich den Tageskurs von einer bestimmten sache an, hier reicht auch der einfache chart.
    siht man eine bestimmte Sache schwankt am tag immer etwas investiert man wenn sie gerade auf dem runter weg ist und schon etwas tiefer erreicht hat, sobald sie dann etwas steigt und höher ist als sie zuvor war verkaufen.
    Umgekehrt geht auch, erst verkaufen wenn sie schon hoch sind, sobald sie tief sind wieder zurück kaufen.
    Achtet darauf das sie beim Kaufen möglichst tief sind wenn ihr dann verkauft wartet nicht zu lang versucht lieber öfter zu handeln und geringere gewinne zu machen als auf zu hohe Kursänderungen zu spekulieren, lieber 10X3€ als einmal 30, weil die 30 gehen wieder runter oder kommen erst gar nicht.
    Im andern Forum habe ich was von 81% Methode oder Binary Metode gelesen, auch das ist totaler Humbug.
    Bisher gehen wirklich nur absolut minimale gewinne aber ohne Verluste.
    Sämtliche andere Techniken die ich gelesen habe bringen NUR Verluste.

    Mittlerweile habe ich dort ein live Konto angelegt und musste feststellen das ich bei Aktien immer gebühren zahle, so kann man bei um die 30-80Cent gewinne keine gewinne mehr machen, also beschränke ich mich auf Rohstoffe und Währungen.

    so, jetzt werde ich mich mal durch euer Forum durchlesen, bin mal gespannt.

    wer mir als Anfänger helfen möchte, gerne schreiben.

    mfg no panic

  2. #2
    no panic
    So Hallo
    Ich habe mir auch nun auf dieser Seite einiges durchgelesen.
    Ehrlich gesagt, alles total unlogisch.
    Fangen wir an: Fibomnanzi tradecemanten oder wie die Linien heißen sollen. Beruht ja so gesehen auf dem Davinci Code oder auch den Goldenen Schnitt. So ich kann auch an Mars Menschen glauben aber irgend eine zufällig gewählte Linie kann keinen Kurs anzeigen.
    Wenn der Kurs Hoch und runter geht sind das meistens nur noch zufälle, vorhersehen kann da keiner was, dann kann ich auch die nächsten Lotto zahlen vorhersagen.
    Es mag zwar sein das sich die Unendliche Zahlenfolge : 1,1,2,3,5,8,13,21,34,55... in der Natur widerspiegelt aber da ist kein Lebendiger Markt der genau weiß wo er hin muss. NEIN ER MACHT ES PER ZUFALL.
    Da gibt es keine sinnvolle Logische reihenfolge mal geht er hoch mal runter. Das ist so und ändert sich nicht. Dann kann ich auch mit einem solchem System bestimmen welche Lottozahlen kommen, wann ich genau um wieviel Uhr sterben werde...
    Niemand kann in die Zukunft sehen. Mann kann zwar mit Ereignissen rechnen aber das hat mit Linien die nach irgend welchen Berechnungen erstellt wurden nichts zu tun.
    Jedes mal wenn ich diese Linien ziehe sehe ich natürlich geht der Kurs irgendwo durch diese Linien und trifft sie, würde aber auch bei zufällig eingezeichnete Linien so sein.
    Als kann ich doch sogar ein Baby Linien einzeichnen lassen. Die sind genauso genau oder ungenau wie der Fibonazi sch**ß.
    Danach kann ich auch zufällig gewinne oder verluste machen.

    Nächster Punkt: Wiederstanslinie und Unterstützungslinie totaler Humbug
    Habe ich genauso mal zum spass gemacht, investiert als der gerade die untere linie erreicht hat und was war ging noch weiter runter, also auch Unsinn.


    Wieder nächster Punkt: man soll nur minimal einsetzen und sich genau an seien Plan/Strategie halten alles andere währe nur rumzocken.
    Alles klar sich nach unlogeschen Linien richten ist kein rumgezocke?
    Mann soll verluste nur bis zu einem bestimmten Punkt fahren, also sagen wir mal ich beginne mit 1.000€ investiere immer 10€ will nicht unter sagen wir 50€ kommen, jetzt komme ich auf genau 50€ was nun? Ich darf ja nicht drunter und Geld aufladen ist genauso wie drunter kommen. Wo soll da die Logik sein?
    Jetzt habe ich etwas wo vorraussichtlich eine weite steigerung kommt, darf ich nicht mehr investieren? Währe ja angeblich auch rumgezocke.

    Ich denke mir mittlerweile ob ich mich in einem Casino oder einem Forex anmelde, ist egal bei beidem ist alles Gleich, A:alles nur zufall, B:mann kann bei bei beidem nicht hellsehen, man kann bei beidem rieden gewinne aber auch riesen verluste fahren.
    Wo soll da jetzt ein Unterschied sein?
    Das Dreiseste was ich aber fand: Man soll gefühlstod sein als auch wenn man mal verluste fährt eisern bei seiner taktik bleiben, also mit andern wortn Far dich Pleite Investier Neu fahr dich Pleite ist nicht schlimm.
    Frage: Wofür macht ihr das wollt ich euch total pleite machen?

    Also ich will ja niemanden Beleidigen aber wer an son Quatsch noch glaubt der kann auch gleich an Mars Menschen glauben.

    Ich betrachte das Handel als reines Glücksspiel denn mehr ist es leider nicht.

    Oder liefert mir Beweise, aber dann bitte Beweise nicht irgendwelche dummen bemerkungen.
    Danke

    mfg no panic
    Geändert von no panic (19.04.2012 um 20:56 Uhr)

  3. #3
    no panic
    Hallo noch mal

    Nächste Sache: Wofür um himmels willen soll man ein stop setzen?
    wenn ich ein stop setze besetht die gefahr das verlusthaft verkauft wird.
    Wenn ich aber niedrig kaufe wird der schon irgendwann hoch gehen, also warum soll ich mich denn noch mit gewalt versuchen zu schädigen?
    Oder wollt ihr nur verluste machen?

  4. #4
    Forex
    Hallo NoPanic,

    herzlich Willkommen hier bei unserem relativ jungen Forex Forum!

    Also... wo soll ich bei Dir anfangen? Zunächst einmal muss ich zugeben, dass Dein Text sehr schwer zu lesen ist, da manche Sätze nicht ganz logisch sind und von der Rechtschreibung her schwer zu deuten sind. (Keine Beleidigung)

    Also ich reim mir das ganze mal etwas zusammen...

    Kommen wir mal beispielsweise zu den Fibonacci Retracements: Natürlich handelt es sich hier um KEINE reine Forex Handelsstrategie!!! Fibo Retracements verwenden Trader nur als Zusatzinstrument, neben anderen technischen Indikatoren. Da es viele Trader gibt, die Fibo-Linien zur Preisberechnung verwenden und danach handeln, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit auch größer pro Trade. (Mehr Umsatz = Mehr Chancen, dass sich ein Chartbild erfüllt)

    Bei den Unterstützungslinien und Widerstandslinien ist es ebenso, es handelt sich hier nur um Zusatzinstrumente. Ich habe beispielsweise bei meiner Forex Strategie noch 2 weitere Indikatoren laufen, erst wenn sich alle Indikatoren nach meinen Vorstellungen bewegen UND mein Bauchgefühl gut ist, wird der Trade eröffnet!

    Es ist ganz klar, dass man nicht sagen kann, ob der Kurs dann steigt oder fällt!!! So ist es aber auch bei anderen Sachen. Wenn ich heute spazieren gehe, kann ich auch nicht sagen, ob es gleich regnet. Ich für meinen Teil, fahre mit einer Strategie und Money Management wesentlich besser also einfach nur rumzuzocken und blind Positionen zu eröffnen.

    Jedem seine Entscheidung. Du musst aber auch erst noch Deine Erfahrungen machen, trade mal einen Monat mit deiner Strategie (Einfach so kaufen, wenn der Kurs unten ist und einfach so verkaufen, wenn der Kurs oben ist...) - danach reden wir weiter und du kannst ja gerne deine Statistiken hier als Screenshot hochladen, ein Demoaccount kostet dir ja nichts und du verlierst keinen Cent!

    Ich bin ja schonmal gespannt!

    Freundliche Grüße,
    Patrick

  5. #5
    no panic


    Hallo

    (Keine Beleidigung)
    Nein nein, keine Sorge.
    War ja eher offene Kritik und die kommt bei mir positiv an.
    Also diese Fibonacci Retracements entziehen sich leider weiterhin meiner Logik.
    Ok, was ich verstehe wenn sich jeder nach dem Gleichen Schema richtet und bei der Selben Unterstützungslienie verkauft steigt der Kurs wieder. Ok, klingt soweit halbwegs Logisch.
    ABER: Ich habe es aber male auf alte und Aktuelle Charts angewendet aber darüber aussagen kommen 0.
    das der durch die Lienien geht ist ganz normal (Ich sagte ja bereits wenn ein Baby Lienien Zeichnet werden die den Kurs auch Kreutzen.)

    So hier mal Beispiele als Bilder
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	64,5 KB 
ID:	568Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	1 
Größe:	73,7 KB 
ID:	569

    Die Kurse sind Real, nur kann schon etwas älter sein, ok das Erste Bild ist von heute.

    Betrachten wir Bild2:
    mit der Fibonacci Retracements Metode würde ich auf Bild eins Punkt Rot1 kaufen und bei der oberen Lienie verkaufen. Wie man sieht geht der Kurs gar nicht so hoch, hmm komisch denke das soll so genial sein. Also werde ich nach der Fibonacci Retracements Metode bei Punkt2Rot Verluste Fahren.

    Jetzt kommt meine Technik: Kaufen bei Punkt Blau1 da der Kurs runter ging und im Allgemein höher liegt.
    Verkaufen kann ich dann bei Punkt 2Blau somit fahre ich gewinne.
    Hmm soviel zu Fibonacci Retracements.
    Hätte ich auch ein Baby Linien zeichnen lassen können hätte ich vlt dann gewinne gemacht weil eh nur zufall ist.
    Ich könnte jetzt noch hunderte von Bilder posten wo man sieht das es nur hunmbug ist.
    Hier noch mal 2
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	1 
Größe:	73,2 KB 
ID:	570Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	1 
Größe:	72,2 KB 
ID:	571
    Hier gleiches wieder.
    richte ich mich nach dem Müll mache ich verluste, kaufe ich einfach nur wenn tief und verkaufe wenn wieder hoch fahre ich gewinne.

    Also ergebniss:
    ist Müll.

    mfg no panic

+ Antworten


Ähnliche Themen zu Einzige Technik Geld zu machen


  1. Geld verleihen als Anlageform?: Soll ich Aktien kaufen oder Geld verleihen als mittelfristige Anlage? Hab nämlich aus meinen Mieteinnahmen einiges an finanziellem Polster...



  2. Forex Chart Technik ist unlogisch?!: Also langsam verstehe ich die Forex Welt nichtmehr! :( Ich habe mich nun ein wenig in Chart Technik eingelesen, aber mir erscheint der Forex...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

forex trading ist quatsch

trading 212 erfahrung

traden von retracements

charttechnik humbug

trading 212

trading 212 bekommt man etwas geld wenn mann damit anfängt

welche fibolinien gibt es

trading212

fibonacci