Kursstellung durch Broker oder Weiterleitung an den Interbankenmarkt


  1. #1
    Traders

    Kursstellung durch Broker oder Weiterleitung an den Interbankenmarkt

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und ich würde mich freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Ich verstehe die Zusammenhänge leider noch nicht so ganz wenn es um das Thema "Kursstellung" geht.

    Daher möchte ich Euch anhand eines folgenden vereinfachten fiktiven Beispiels meine Fragen stellen:

    Ich eröffne über eine Handelsplattform von einem Broker "XY" folgenden Trade:

    EUR/USD Long bei einem Kurs von 5
    Die Position ist eröffnet und ich warte ab.

    Während ich warte fällt der Kurs auf 3. Mein Trade läuft also gerade im Verlust.

    Nun zu meinen Fragen:

    Woher weiß ich nun, dass der Kurs der ja gerade bei 3 liegt auch wirklich der Kurs ist der gerade am Interbankenmarkt zur Verfügung steht? Stichwort: NDD?
    Woher weiß ich also, dass der Broker "XY" in dem Moment nicht trotzdem die Position als Market Maker einnimmt und den Kurs von sich aus auf 3 drückt. Wo habe ich also in dem Moment die Transparenz? Ich habe ja keinen Einblick auf die Software welche bei dem Broker "XY" auf den Servern läuft bzw. weiß ich doch gar nicht ob der Broker "XY" vielleicht Mitarbeiter hat die mit irgendwelchen Tools in den Kurs eingreifen?

    Ich hätte also gerne in so einem Moment eine Referenz bzw. einen Vergleichswert der mir sagt "ok das war also der Kurs zum Zeitpunkt XY der wirklich am Interbankenmarkt angeboten wurde".

    Damit ihr meine Fragen vielleicht noch besser nachvollziehen könnt hier noch einen Vergleich mit der Versicherungsbranche. Ein Versicherungsmakler vermittelt Versicherungen vom Versicherer an einen Versicherungsnehmer. Der Versicherungsnehmer zahlt den Versicherungsbeitrag an den Versicherungsmakler. Woher weiß der Versicherungsnehmer nun ob der erhobene Beitrag auch der richtige Beitrag ist, also so wie der Versicherer ihn berechnet hat? Ganz einfach. Dem Versicherungsnehmer wird die Beitragsrechnung vom Versicherer mitgeschickt. Also 100%ige Transparenz.

    Habe ich diese Transparenz auch im Forex-Handel, wenn der Kurs "XY" zu einem bestimmten Zeitpunkt "XY" gestellt wird? Ist es der Kurs den die Liquiditätsprovider auch wirklich gestellt haben oder hat der Broker den Kurs gestellt um dann daran zu verdienen?

    Wie sind Eure Erfahrungen damit? Vertraut Ihr nur darauf was auf der Homepage oder in den AGB´s steht ("...wir sind ein NDD-Broker...") oder kann mir jemand von Euch die Zusammenhänge ganz klar erklären?

    Vielen Grüße
    Traders

  2. #2
    Forex
    Hallo Traders,

    herzlich Willkommen bzw. einen guten Morgen.
    Zunächst wäre es sicherlich auch sehr interessant, bei welchen Broker du tradest? Anscheinend hast du ja mit einem Anbieter Probleme bei der Kurstaxung und jemand kann dir hier genauere Erfahrungswerte weitergeben. Im Forum selbst haben wir ja eine sehr weite Streuung, wo die jeweiligen Leute handeln. Ich aus meiner Erfahrung kann dir sagen, dass es in dieser Branche definitiv Anbieter gibt, die gegen dich taxen. Nicht nur bei Forex ist das so, sondern auch sehr oft bei K.O. Optionsscheinen.

    Viele Grüße,
    Forex

  3. #3
    Traders


    Hallo und guten Morgen.

    Ja das stimmt. Zumindest hatte ich gefühlt den Verdacht, dass meiner derzeitiger Broker (Market Maker und STP) bei einigen Trades gegen mich getradet obwohl er sicherlich die Orders am Interbankenmarkt hätte absetzen können. Da es eben nur gefühlter Verdacht ist und ich aber hier den Namen meines Broker nicht erwähnen möchte hab ich eben genau dieses Problem, dass ich es ihm letztendlich gar nicht beweisen kann. Deswegen ja auch meine einschlägigen Fragen im letzten Beitrag. Das nicht jeder seriös ist, soweit war ich auch schon. Deswegen wäre es ja sehr hilfreich dass man hier jemanden findet, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und mir evtl. weiterhelfen könnte.

    Viele Grüße
    Traders

+ Antworten


Ähnliche Themen zu Kursstellung durch Broker oder Weiterleitung an den Interbankenmarkt


  1. Gold startet durch - was man noch erwarten darf: Einleitung: Der Goldpreis war bereits nach der FED-Sitzung vom Mittwoch gefragt, doch insbesondere während der frühen Abendstunden am Donnerstag zog...



  2. Kontinuierliche Gewinne durch Verlustumkehr: Hallo zusammen, Wir sind uns nicht sicher wie diese diskussion hier aufgenommen oder was ein einzelner davon zu verstehen mag. Sollte sie...



  3. Forex Rabatt durch SpreadBack?: Hallo, mittlerweile trade ich schon seit einigen Monaten mit Forex und komme auf über 200 Trades im Monat. Nun habe ich mich nach einen besseren...



  4. Fondssparen - bei welchem Broker oder Bank?: Noch eine Frage zu Fonds Sparen, da ich wie bereits in einem anderen Thema meine Altersvorsorge plane und absichern möchte... ich habe gelesen, dass...



  5. ECN oder STP Forex Broker: Hallo, ich habe eine sehr schöne Liste im Internet gefunden, wo ihr sofort sehen könnt, ob es sich bei eurem Broker um einen ECN oder STP Forex...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum:

interbankenmarkt kurse