Bitcoin, Litecoins & Ethereum handeln: Auf was achten?


  1. #1
    Stocktrader123

    Frage Bitcoin, Litecoins & Ethereum handeln: Auf was achten?

    Moin moin,

    ich handele nun schon seit mehreren Jahren Aktien, CFD´s und verschiedene Devisen an den Märkten. Den aktuellen Trend mit Kryptowährungen (Bitcoins, Litecoins oder Ethereum) habe ich ehrlich gesagt total verschwitzt. Hätte man damals in Bitcoin investiert. wäre das heute ein schöner Anstieg gewesen, da ich immer auch sehr langfristig trade.

    Mein Motto ist immer, dass man sich keine gute Chance am Markt entgehen lassen sollte und der uralte Börsenspruch "Man kann oder sollte nicht auf allen Hochzeiten tanzen" hat meiner Meinung im heutigen Zeitalter ausgedient. Darum möchte ich das ändern und mich besser mit diesen Kryptowährungen auseinandersetzen, da ich auf diesen Gebiet noch sehr unerfahren bin.

    Deshalb hier mal ein paar Fragen:

    1. Brauche ich zum handeln von Bitecoins, Litecoins oder Ethereum einen speziellen Broker-Anbieter oder reicht hier ein handelsüblicher Forex-Broker aus?

    2. Welche Gebühren (auch Spreads) fallen an, wenn ich Bitcoins etc. kaufe und verkaufe?

    Danke für eure Hilfe und Mühe!

  2. #2
    Manuel-FX


    Hallo,

    hoffe, dir hilft meine Antwort auch noch jetzt.

    Zu deinen Fragen:

    1. Für Bitcoin brauchst du heutzutage definitiv keinen besonderen Broker mehr, zumindest kann ich bei meinen derzeitigen Anbietern JFD Brokers, FXDD oder Alpari UK den Bitcoin handeln. Anders sieht die ganze Sache da schon bei Litecoin oder Ethereum aus. Leider finde ich bei meinen Brokern keine Möglichkeit, diese Kryptos zu handeln.

    Tipp: Du kannst das übrigens ganz einfach im MetaTrader feststellen, welche Werte Du noch handeln kannst, da in der Ausgangseinstellung leider sehr viele Symbole deaktiviert sind. Gehe in das Fenster Marktübersicht und klicke dort innerhalb mit der rechten Maustaste auf Symbole. Nun kannst du dir alles einstellen, was angezeigt werden soll.

    2. Ich weiß das momentan nur bei Bitcoin ungefähr, welche Swaps man dort zahlt. Das dürfte bei den meisten Anbietern für Bitcoin Long 0,03% pro Tag sein und für Bitcoin Short 0,01%. Aber das variert natürlich auch von Broker zu Broker.

    Many Pips, Manu

Ähnliche Themen zu Bitcoin, Litecoins & Ethereum handeln: Auf was achten?


  1. Bitcoin ETF: Neuer Winklevoss "Coin" Fonds bald zu kaufen?: Gibt es bald den ersten, börsengehandelten Bitcoin Fond? Diesen Freitag, den 10.03.2016 wird die amerikanische Börsenaufsicht SEC entscheiden, ob...



  2. Chartbetrachtung Bitcoin (BTC/USD bzw. XBT/USD): 950 Anbei sehen sie den Bitcoin-CFD von AvaTrade mit Tageskerzen. Dieser gibt den Preis eines Bitcoins in US-Dollar an (BTC/USD bzw. wie Bloomberg...



  3. NZD/JPY - Achten Sie auf 75,00 JPY: Einleitung: Die zuletzt an dieser Stelle erwartete Annahme, dass sich fallende Preise ereignen könnten, erfüllt sich mehr als deutlich. Der NZD/JPY...



  4. Gold - Achten Sie auf 1.350,00 USD: Einleitung: Im Anschluss an die morgendlichen Abgaben des 7. Julis, schien es zunächst so, als würde der Goldpreis doch nochmals in Richtung...



  5. Bitcoin: Hat hier eigentlich schon mal jemand mit Bitcoin getraded? Man müsste von den enormen Schwankungen doch profitieren können. Ich hab mal...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen in das Forex Forum: